normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

im
„Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“

einer 240 km² großen Wald-, Gesundheits- und Tourismus-Region im Thüringer Schiefergebirge, die mit deutschlandweit einmaligen Olitäten(Naturheilmittel)-Traditionen aufwartet.

 

Frühjahrskräuter

 

Frühsommerwiese

Frühjahrskräuter am Wegesrand

 

  Frühsommerwiese

 

Storchschnabel und Brennnesseln am Waldrand Hochsommerblüte mit gelbem Frauenflachs
Storchschnabel und Brennnesseln am             Waldrand   Hochsommerblüte mit gelbem
  Frauenflachs, (Leinkraut)

 

Grundlage für das Olitätengewerbe bildet ein großer Artenreichtum an Kräutern,
aufgrund der besonderen und vielfältigen geologischen, klimatischen und topografischen Bedingungen der Region.

 

Wildkräuter im Juli blühende Wildkräuter im Juli

Labkraut und Johanniskraut

 

  Mädesüß und Weidenröschen

 

Walderdbeeren Kohlkratzdistel

Walderdbeeren

 

  Kohlkratzdistel mit Weidenröschen

 

Blütenflor im August: Kugeldisteln und Weidenröschen blühende Kräuter im August: wilde Malve, Johanniskraut und Mädesüß

Blütenflor im August:                                        

Kugeldisteln und Weidenröschen

   blühende Kräuter im August: wilde Malve, 
   Johanniskraut und Mädesüß

 

Diese interessanten Kräutervorkommen und Olitätentraditionen, den regionalen Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“ e. V. zur Entwicklung der Kräutergarten-Region, sowie eine Reihe besonderer Kräuter- und Olitätenangebote unseres Fördervereins, seiner Mitglieder und Partner, möchten wir Ihnen hier näher vorstellen.

 

Vielleicht können wir Sie damit neugierig machen, die einzigartige Region „Thüringer Kräutergarten/ Olitätenland“ einmal als Gast kennenzulernen.

 

 

Kräutermietze Flori Olitätenkater Ranzl Laboriermaus Destillo

"Kräutermieze Flori"         

-> Kräutersammeln

"Laboriermaus Destillo"

-> Olitätenherstellung 

"Olitätenkater Ranzl"     

-> Olitätenhandel      

 

 

Wir -die Erben der einstigen „Kräuterfrauen“ und „Buckelapotheker“- laden Sie herzlich zu einem Besuch in unsere grüne Berglandschaft und zu einer Wandertour auf dem 177 km langen überregionalen Olitätenwanderweg im „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“ ein.

 

Auf den Spuren der einstigen Buckelapotheker/Olitätenhändler können Naturliebhaber, Gesundheitsbewusste und Heimatfreunde eine Wanderherausforderung der besonderen Art erleben.

 

Entlang des Weges bieten sich entsprechend dem Motto der Region: NATUR * GESUNDHEIT * VOLKSKULTUR, vielfältige Möglichkeiten, die Kräuter der Region sowie die daraus hergestellten Produkte –die Olitäten- kennen zu lernen und manches Wissenswerte über sie zu erfahren.

 

Eine große Vielfalt von Kräutern, Kräutergärten und –lehrpfade, Museen mit Bezügen zum Olitätengewerbe, Hersteller von Olitäten, Kräuterlikören und weiteren Naturprodukten, Kräuterseminare, -vorträge und –wanderungen, interessante Kräuterfeste und vieles mehr erwarten Ihren Besuch.

 

Sicher macht es auch viel Spaß mit einem Trike durch die schöne Landschaft zu kurven.

 

T R I K E R  willkommen!

 

 

 

Marketing - Karte - Thüringer Kräutergarten-Olitäten =-iso-8859-1-Q-land__mit_Olit=E4tenrund.jpeg

 

> > Karte zum Downloaden < <

 

 

Weitere Infos beim regionalen Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“ e. V. oder den Tourismus-Informationen der Region.

 

 

Förderverein:

Heinz Liebermann (Vorsitzender)

Myliusstraße 7 (Alte Apotheke)

98701 Großbreitenbach

Tel.: nach 18.00 Uhr sowie Sa + So: 036781 - 40235 ( privat) oder

tagsüber werktags: 036781 - 48121      Fax: 036781 - 24558

 

 

E-Mail:

bzw.

 

 

 

 

Touristinformation Großbreitenbach:

Tel.: 036781 - 4 17 50    E-Mail: