normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Veranstaltungen

Kräuter- und Wanderwoche 2021 in Großbreitenbach

Olitätenland

 

14. KRÄUTERKONGRESS in Großbreitenbach, am 14.8.2021

Mit dem Thema:

„Wurzelwerk  -  Was uns Halt und Kraft gibt“

blicken wir in einen Bereich der Kräuterkunde, den man vielleicht als ein Thema für Fortgeschrittene verstehen könnte, denn in der Regel beginnt das Interesse an Kräutern zunächst bei den Teilen der Pflanze, die man sieht und die leichter zu erkennen und zu ernten sind.  
Nachdem wir beim letzten Kongress das Thema „Bäume“, -das im Grunde unerschöpflich ist,- von vielen Seiten nur anreißen konnten, war es naheliegend und ein regelrechtes Bedürfnis, in diesem Jahr über Wurzeln zu sprechen.

Wurzeln lassen gedeihen, geben Kraft und Halt wie eine Familie, wie die Heimat, wie Tradition und Brauchtum. Wurzeln nähren, heilen und erden uns, sie schaffen unseren Lebensraum, die Natur in der wir uns von Beginn an entwickeln konnten.
Es ist an der Zeit, diesen kostbaren Schatz als Schatz zu erkennen, wertzuschätzen und letztlich zu pflegen und zu beschützen. Gern begrüßen wir Euch deshalb auch als Mitglied in unserem Förderverein, der die Tradition der Kräuterfrauen, Waldlaboranten und Buckelapotheker im Olitätenland weiterpflegt.

Die Tagungspauschale beträgt 54,00 Euro pro Person inkl. Getränke und Mittagsimbiss. Fördervereinsmitglieder zahlen 45,00 Euro. Dies ist ein Gesamtpreis. Sollten einzelne Angebote an diesem Tag nicht in Anspruch genommen werden, können keine Kosten erstattet werden.

In der Tagungspauschale enthalten sind: die Teilnahme am Kongress, eine Tagungsmappe und Teilnahmeurkunde, Getränke und  Mittagsimbiss sowie eine Kräuterwanderung mit kleinem Kräuterschnaps. Und selbstverständlich freuen wir uns zum Abschluss über die Teilnahme am Gottesdienst in der Kirche.

Verbindliche Anmeldung über
Ehren-Olitätenmajestät Kathrin Schiefelbein: 

Bitte vollständige Kontaktdaten mit Adresse und Telefonnummer angeben!

 

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.
Wir behalten uns Programmänderungen vor.

 

 

„Wurzelwerk- Was uns Halt und Kraft gibt“

im Atelier / Scheune des Thüringer Wald-Kreativ Museums 98701 Großbreitenbach, Myliusstraße 6

 

THEMEN:

„Zurück zu unseren Wurzeln“

Referentin: Carola Hebentanz, 18. Ehren- Olitätenmajestät 2012

 

„Löwenzahn, eine faszinierende Pflanze“

Referentin: Dr. Hannelore Pohl, mehrfache Ehren-Olitätenmajestät 1998,2000,2002,2008

 

„Meerrettich – die scharfe Wurzel und Heilpflanze des Jahres 2021“

Referentin: Edith Wagner, 21. Ehren- Olitätenmajestät 2015

 

Pause

Traditionelle Unterhaltung mit Freunden der Region (ca. 11:00 Uhr)

 

„Das Geschenk der Eibischfee“

Referentin: Claudia Berner, 24. Ehren Olitätenmajestät 2018

 

„Olitäten des Alants“

Referentin: Barbara Kircher-Storch, 16. und 22. Thüringer Olitätenmajestät 2007 und 2013

 

„Überraschungsreferent der Region“

 

Mittags – Imbiss (ca. 13.00 Uhr)

 

Ca. 14:30 Uhr starten wir die Königliche Kräuterwanderung mit unserem Buckelapotheker und Ehren-Olitätenmajestät Ferdinand Bodusch sowie den amtierenden Olitätenmajestäten Simone Franz-Lange und Kathrin Schiefelbein. Der Weg führt vorbei an einem Ort der Erinnerung zu Ehren des Buckelapothekers und Vereinsgründers Heinz Liebermann.

Mit dem traditionellen ökumenischen Kräutergottesdienst um 17.00 Uhr in der St. Trinitatis-Kirche, wollen wir gemeinsam den Kräuterkongress ausklingen lassen.


 

Liebe Freundinnen und Freunde des Thüringer Kräutergarten und Olitätenlandes,

wir laden Sie alle ein, zu unserem

14. Thüringer Kräuter- und Olitätenkongress.

Mit dem Thema  „Wurzelwerk- Was uns Halt und Kraft gibt“, blicken wir in einen Bereich der Kräuterkunde, den man vielleicht als ein Thema für Fortgeschrittene verstehen könnte, denn in der Regel beginnt das Interesse an Kräutern zunächst bei den Teilen der Pflanze, die man sieht und die leichter zu erkennen und zu ernten sind.

Nachdem wir beim letzten Kongress das Thema „Bäume“, das im Grunde unerschöpflich ist, von vielen Seiten nur anreißen konnten, war es naheliegend und ein regelrechtes Bedürfnis, in diesem Jahr über Wurzeln zu sprechen. Wurzeln lassen gedeihen, geben Kraft und Halt wie eine Familie, wie die Heimat, wie Tradition und Brauchtum. Wurzeln nähren, heilen und erden uns, sie schaffen unseren Lebensraum, die Natur in der wir uns von Beginn an entwickeln konnten.

Es ist an der Zeit, diesen kostbaren Schatz als Schatz zu erkennen, wertzuschätzen und letztlich zu pflegen und zu beschützen. Gern begrüßen wir Euch deshalb auch als Mitglied in unserem Förderverein, der die Tradition der Kräuterfrauen, Waldlaboranten und Buckelapotheker weiterpflegt.

Im Laufe des kommenden Jahres wird es zusätzliche Seminare und Workshops geben, mit denen Ihr die Themen des Kräuterkongresses vertiefen könnt. Gemeinsam werden wir noch viele spannende Inhalte beleuchten und Erfahrungen austauschen.

Die Moderation des Tages übernimmt die 23.Thüringer Olitätenkönigin Ruth Bredenbeck.

Im Anschluss an die spannenden Vorträge werden wir uns bei einer kleinen Mahlzeit stärken und danach die traditionelle Königliche Kräuterwanderung starten.

Den Tag beschließen wir in der St. Trinitatis -Kirche beim ebenfalls traditionellen ökumenischen Kräutergottesdienst.

Die Tagungspauschale beträgt 54,00 Euro pro Person inkl. Getränke und Mittagsimbiss. Fördervereinsmitglieder zahlen 45,00 Euro. Dies ist ein Gesamtpreis. Sollten einzelne Angebote an diesem Tag nicht in Anspruch genommen werden, können keine Kosten erstattet werden.

In der Tagungspauschale enthalten sind: die Teilnahme am Kongress, eine Tagungsmappe und Teilnahmeurkunde, Getränke und  Mittagsimbiss sowie eine Kräuterwanderung mit kleinem Kräuterschnaps. Und selbstverständlich freuen wir uns zum Abschluss über die Teilnahme am Gottesdienst in der Kirche.

Verbindliche ANMELDUNG bei Kathrin Schiefelbein, E-Mail:

Bitte vollständige Kontaktdaten mit Adresse und Telefonnummer angeben!

 

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.
Wir behalten uns Programmänderungen vor.

 

14th HERBAL CONGRESS in Großbreitenbach, 14.8.2021
With the theme:
"Root system - What gives us support and strength."
we are looking into an area of herbalism that could perhaps be understood as a topic for advanced students, because usually the interest in herbs starts first with the parts of the plant that can be seen and are easier to recognise and harvest.  
After we were only able to touch on the topic of "trees", -which is basically inexhaustible,- from many sides at the last congress, it was obvious and a real need to talk about roots this year.
Roots allow us to flourish, give us strength and support, like a family, like our homeland, like tradition and customs. Roots nourish, heal and ground us, they create our living space, the nature in which we could develop from the beginning.
It is time to recognise this precious treasure as a treasure, to value it and ultimately to nurture and protect it. We would therefore like to welcome you as a member of our support association, which continues the tradition of the herb women, forest laboratory assistants and hunchback apothecaries in the Olitätenland.

 


Rückblick 2020

Kräuter- und Wanderwoche 2020 in Großbreitenbach

 

SONNTAG, 02. Aug. 2020

Auftaktwanderung

Biathlonzentrum, Amselbachtal, Amselheim, um den Steinberg zum Floßteich. Picknick, Hauptmannsborn, Großbreitenbach. (ca. 12 km)

Treffpunkt: 9.00 Uhr Museum

 

 

 

MONTAG, 03. Aug. 2020

Badepralinen—Genuss „in“ der Wanne

Mit Claudia Wallnisch, der 20. Thür. Olitätenkönigin.

Wohltuend für Körper und Seele. Es entstehen aus pflegenden, duftenden, natürlichen Zutaten handgemachte Pralinen für die Badewanne. Lasst die Düfte auf euch wirken.

Beginn: 16.00 Uhr, Atelier im Museum

 

 

 

DIENSTAG, 04. Aug. 2020

Kräuterkränze

Gemeinsam mit Rosi Glagau binden wir Kräuterkränze.

Beginn: 16.00 Uhr, Atelier im Museum

 

 

 

MTTWOCH, 05.Aug. 2020

Ein Tag mit der 25. Ehren-Olitätenkönigin, Kathrin Schiefelbein.

Die Birken-Elfen für Kinder und Erwachsene.

Eine Kräutergeschichte über die Birke inspiriert zum Basteln. Birkenfee, -bilder und Schmetterlinge entstehen aus Märchenwolle und Naturmaterialien.

Beginn: 10.00 Uhr, Atelier im Museum

   

„Jeder gibt seinen Senf dazu.“

Senf als Heil– und Gewürzpflanze. Wie man ihn abwechslungsreich selbst herstellt und für Gesundheit und Wohlbefinden nutzt.

Beginn: 16.00 Uhr, Atelier im Museum

 

 

 

DONNERSTAG, 06. Aug. 2020

Immer der Nase nach

mit der 28. Thür. Olitätenkönigin Simone Franz-Lange.

Das Räuchern mit Kräutern, Harzen und Hölzern ist so umfangreich, dass es für jeden Anlass das Richtige gibt. Lernen sie die richtigen Kräuter dafür kenn und welche Pflanzenwirkstoffe beim Räuchern freigesetzt werden. Duft-/ und Räucherkunde

Beginn: 17.00 Uhr, Atelier im Museum

 

 

 

FREITAG, 07. Aug. 2020

Erde, Natur und Mensch im Wandel

Geo-botanische Exkursion mit der Ehren-Olitätenkönigin Dorisa Winkenbach zu Bäumen, Bächen, Wildpflanzen & Kosmos.  Naturbetrachtungen, Pflanzenstudien und Baummeditation. Bäume, Wasser und Wildpflanzen als Heilmittel. Die Aufgabe des Menschen im Wandel. Mit diesen Inhalten befasst sich die Exkursion, mit Abschlussritual.

Treffpunkt: 14.00 Uhr ab St. Trinitatiskirche, 2-2,5 Std.

 

Teilnahmegebühr Montag-Freitag je 5 bis 8 EUR. (Kinder frei)

 

Anmeldungen für alle Veranstaltungen – dringend erforderlich!

Landgemeinde Stadt Großbreitenbach

Touristinformation Großbreitenbach

Myliusstraße 6

98701 Großbreitenbach

Tel.: 036781/41815

E-Mail:   

 

 


 

SAMSTAG, 08. Aug. 2020

Bräetmicher Kräutertag

9.00 - 17.00 Uhr: 13. Thüringer Kräuter– und Olitätenkongress

„Baumseelen und Heilpflanzengeheimnisse für alle Sinne" - zum Erleben und Mitmachen.

im Atelier des Thüringer Wald-Kreativ Museums, Myliusstraße 6
 

Tagungspauschale: 54,- Euro

Mitglieder des Fördervereins: 44,- Euro

(Komplettpreis inkl. Kräutermenü und Getränke, Kräuterwanderung mit Kräuterschnaps)

 

8.30 Uhr: Ankommen

9.00 Uhr: Begrüßung und Beginn

 

 

THEMEN:

 

Was nährt uns wirklich im Leben und wie können wir es erfahren?

"Gib dem Leib etwas Gutes damit die Seele sich wohl darin fühlt."

          Referentin: Simone Franz-Lange, 28. Thüringer Olitätenmajestät 2019

 

Wohl und Wehe mit der Schlehe

Wohltuende Schlehe für Leib und Gesundheit

          Referentin: Cornelia Seidel, 21. Thüringer Olitätenmajetät

 

Der Biophilia Effekt - Die heilende Kraft der Bäume

          Referentin: Carola Hebentanz, Ehren-Olitätenmajestät

 

Gemmotherapie - Mit der Urkraft der Zellen heilen

              Referentin: Kathrin Schiefelbein, Ehren Olitätenmajestät

 

                              - Tee-PAUSE -

 

Drei Haselnüsse - nicht nur für Aschenbrödel

            Referentin: Claudia Berner, Ehren-Olitätenmajestät

 

Hol dir den Wald in dein Büro

Sich mit Baumwesen verbinden (Lärche, Zypressse und ihrer Urtinktur)

             Referentin: Dorisa Winkenbach, Ehren-Olitätenmajestät

 

Waldklangreise

Wirkung von Pflanzen und deren Schwingung in speziellen Klangschalen optimieren

              Referent: Dieter Ostermann, Klangtherapeut & Energetischer Heiler

 

                            - Kräutermenü -

 

Naturschule - der beste Meister

Lernen in der Natur, mit der Natur und durch die Natur

                       Referent: Siegward Franke, 15. Thüringer Olitätenmajestät, 2006

 

Arbeiten mit der Kraft der Bäume

vom Samen zum Baum und deren Mythologie

                         Referentin: Anja Peter, Heilpraktikerin & Sterbeamme

 

15.30 Uhr

 

bis

 

16.45 Uhr

Königliche Kräuter- und Kulturwanderung

mit der amtierenden 28. Thüringer Olitätenkönigin Simone Franz-Lange, Kathrins Schiefelbein (Ehren-Olitätenmajestät), und dem Buckelapotheker Ferdinand Bodusch

ab "Thüringer Wald–Kreativ Museum", Myliusstraße 6

Schwierigkeitsgrad der Wanderung: leicht

 

zwischendurch:

Extrabeitrag: Essbare Wildpflanzen in der Ernährung für Topf und Pfanne

                          Ferdinand Bodusch, Ehren-Olitätenmajestät

 

17.00 Uhr

 

Ökumenischer Kräutergottesdienst  in der St. Trinitatiskirche, Großbreitenbach

 

 

 
Anmeldung zum 13. THÜRINGER KRÄUTER- UND OLITÄTENKONGRESS

 

"Baumseelen und Heilpflanzengeheimnisse für alle Sinne" -

  zum Erleben und Mitmachen

am 8.8.2020 im Thüringer Wald-Kreativ-Museum in Großbreitenbach

 

Download Infoblatt:  13. Kräuterkongress

Download Anmeldeformular: Kräuterkongresss 2020

 

 

Regionaler Förderverein

„Thüringer Kräutergarten/Olitätenland" e. V. 


E-Mail:  

 

Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald der Betrag auf folgendes Konto eingegangen ist:
 

Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland" e. V.

IBAN: DE43 8405 1010 1263 0000 50

Verwendungszweck: Kräuterkongress 2020

 

 

In der Pause und nach Abschluß des Kongresses besteht Gelegenheit, Olitäten, Kräuterliköre und Kräuterliteratur zu kaufen.

 

Weitere Angebote zu den Themen „Kräuter & Olitäten“ im und um das Thüringer Wald–Kreativ Museum Großbreitenbach:

  • Dauerausstellung zum Olitätengewerbe (im Museum, 1. Stock – zu den Museumsöffnungszeiten)
  • Museums-Kräutergarten mit „Beet der Thüringer Olitätenmajestäten“ und „Beet der Ehren-Olitätenmajestäten“ sowie Pflanzenschildern mit QR-Code
  • Kräuter-Parkanlagen (im Marktbereich – vis-á-vis des Rathauses)
  • Alte Apotheke mit Gedenktafel für J. M. Mylius (1634 – 1678)
  • Fachausstellung "Olitäten im Thüringer Kräutergarten - Aufstieg, Niedergang und Neuentdeckung" in der Kirche, (Hauptstraße 109)
  • Zeitstrahl mit u.a. Darstellung zum ehemaligen ortsansässigen Olitätengewerbe (Rathaus II)
  • Heimatbaum mit u. a. Darstellung des Olitätengewerbes (oberhalb des Großbreitenbacher Marktplatzes)

 


 

weitere buchbare Wander- und Bildungsangebote:

 

Die „Grüne Stadt-Meile“ 

-Bildungs- und Erlebnisstadtführung mit dem Thüringer Buckelapotheker“
 (in historischer Zunfttracht)

 

Nach einer zünftigen Begrüßung der Teilnehmer durch den Thüringer Buckelapotheker mit einem Kräuterlikör der Region lernen Sie bei der Führung rund um den Großbreitenbacher Marktplatz -vorbei an viel Grün- an städtischen Beispielen Interessantes aus Natur, Geschichte, Volkskunde und Kultur des Thüringer Waldes kennen.

An der Route befinden sich sehenswerte Bau-, Kultur- und Naturdenkmäler, Wirkungsstätten bedeutender Persönlichkeiten sowie historisch Verbrieftes und sagenhaft Überliefertes.

Sie besichtigen die größte Fachwerkkirche Thüringens, die Alte Apotheke (Olitätengewerbe) und das Thüringer Wald - Kreativ Museum mit Kräutergarten.

An der Route lädt auch -zur kulinarischen Abrundung der Stadtführung- eine Gaststätte mit Thüringer Spezialitäten (Inhaber des „Thüringer Kloßsiegels“) zur Einkehr ein.

 

Termine:

nach Absprache

 

Dauer: ca. 2 ½ Stunden

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmerzahl 8 Personen, max. 25 Personen

Preis p. P.: 4,50 € (inkl. 1 Kräuterlikör der Region; zuzüglich Eintritt Museum)

 

Treffpunkt: Großbreitenbach, vor dem Thüringer Wald – Kreativ –Museum, Myliusstr. 6

 

Kontakt: Regionaler Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland“ e. V.

                 Myliusstraße 7 (Alte Apotheke)
                 98701 Großbreitenbach

 

 

stellv. Vorsitzender: Siegward Franke

Straße der Einheit 7, 07318 Saalfeld / Saale-Schmiedefeld

Handy: 0170-8304102

     Tel.: 036701-61282

E-Mail:

E-Mail:

 

Auch als originelles Geschenk geeignet, um einen Geburtstag etwas anders „zu begehen“!

 

 


 
Veranstaltungen und Angebote von Vereinsmitgliedern:

 

Bächler, Petra -> Döschnitz -> www.ferienwohnung-baechler.de Bredenbeck, Ruth -> Erfurt -> www.gartenakademie-thueringen.de Fa. Hofmann und Sommer -> Königsee -> www.hofmannundsommer.de Franke, Karin -> Bad Blankenburg, -> www.lavendelparadies.de Franke, Siegward -> Schmiedefeld (Saalfelder Höhe) -> www.beim-giftmischer.de Frauengruppe Großbreitenbach -> www.frauengruppe-grossbreitenbach.de Fröbelstadt Marketing GmbH -> Oberweißbach -> www.oberweissbach.de Gemeinde Altenfeld -> www.altenfeld-online.com Gemeinde Böhlen -> www.boehlen.de Gemeinde Herschdorf -> www.herschdorf.eu Gemeinde Piesau -> www.piesau.de Koch, Dr. Dieter L. (MdEP) -> Weimar-Taubach -> www.europaabgeordneter.de Liebmann-Grudzielski, Elvira -> Oberweißbach -> www.kräuterland.com Seidel, Cornelia -> www.cosei.de Stadt Großbreitenbach -> www.stadt-grossbreitenbach.de Stadt Königsee -> www.stadtkoenigsee.de Storch, Ilka, Holzhausen (Wachsenburggemeinde) -> www.gaertnerhof-holzhausen.de Winkenbach, Dorisa -> Wiesbaden -> www.winkenbach.net Xylander, Dr. Wolf -> Tissa -> www.oekoherz.de