normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Thüringer Olitätenmajestäten und Ehren-Olitätenmajestäten

Kräuterwettbewerb zur Wahl der Olitätenmajestäten

 

Aktuelle Ausschreibung zur Wahl der 29. Thüringer Olitätenmajestät (König/in) und der Ehren-Olitätenmajestät (König/in)

 

am Sonntag, den 9. August 2020 in Großbreitenbach (Festplatz hinter der alten Feuerwehr)
auf dem
31. „Bräétmicher Kram- und Kräutermarkt – Thüringer Kräuter- und Olitätenmarkt“

 

 

Teilnahmebedingungen:

 

- Thüringer Olitätenkönig/in -

Teilnehmen kann jede Person, die

  • mindestens 16 Jahre alt ist,
  • ihren Hauptwohnsitz in Thüringen hat
  • und gute Kenntnisse über einheimische Kräuter und deren Verwendung, allgemeines Kräuterwissen und den ökologischen Bereich besitzt.
  • Die Wahl zur Olitätenkönigin/zum Olitätenkönig ist maximal 2 Jahre nacheinander möglich.

 

- Ehren-Olitätenkönig/in -

Teilnehmen kann jede Person, die

  • mindestens 16 Jahre alt ist,
  • ihren Hauptwohnsitz außerhalb Thüringens hat
  • und gute Kenntnisse über einheimische Kräuter und deren Verwendung, allgemeines Kräuterwissen und den ökologischen Bereich besitzt.

 

1. Anmeldung

Interessenten/innen werden gebeten, sich bis zum 31. Juli 2020 beim Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland" e. V.  zu melden.

 

Vorsitzender des Fördervereins Heinz Liebermann, Hauptstraße 147, 98701 Großbreitenbach

 

Handy: 0174-8495071

     Tel.: 036781-40235

     Fax: 036781-24558

 

E-Mail:

 

 

 

2. Ausscheide

Die Bewerber/innen stellen sich am Markttag kurz persönlich vor und erhalten anschließend einen Korb mit frischen Heil- und Gewürzkräutern. Diese sind zu bestimmen und mögliche Anwendungsgebiete zu nennen. Danach sollen die Bewerber/innen dem Publikum – möglichst originell umrahmt und nach eigenen Vorstellungen – ihre Heimatregion mit deren typischen Kräutern präsentieren. Denkbar sind für die Präsentation z. B. die Vorführung selbst vorbereiteter Kräuterprodukte mit Verkostung, auch Rezitationen, Gesang und Tanz.

Anschließend ermittelt die Jury den besten/die beste Bewerber/in aus Thüringen bzw. den besten/die beste Bewerber/in außerhalb von Thüringen.

 

3. Krönung und Ernennung

Der/die im Ausscheid ermittelte beste Bewerber/in aus Thüringen wird zur „Thüringer Olitätenkönigin“/zum „Thüringer Olitätenkönig“ gekürt. In einem feierlichen Zeremoniell erhält sie/er eine vom Förderverein „Thüringer Kräutergarten/Olitätenland" e. V.  bereitgestellte Kräuterkrone, Zepter und eine Schärpe mit der Aufschrift:

 

29. Thüringer Olitätenmajestät

Thür. Kräutergarten / Olitätenland

Großbreitenbach 2020

 

Danach wird der/die ermittelte beste Bewerber/in außerhalb von Thüringen zur „Ehren-Olitätenkönigin“/zum „Ehren-Olitätenkönig“ ernannt. Sie/er erhält eine kleine Ehren-Kräuterkrone und eine Schärpe mit der Aufschrift:

 

Ehren-Olitätenmajestät
Thür. Kräutergarten / Olitätenland

Großbreitenbach 2020

 

 

4. Repräsentation

Beiden „Olitätenmajestäten“ werden ab ihrer Krönung bzw. Ernennung repräsentative Aufgaben für die Tourismusregion „Thüringer Kräutergarten / Olitätenland“ und die Stadt Großbreitenbach übertragen.

 

Thüringer ~ / Ehren-Olitätenmajestäten

Olitätenmajestäten 2011 – gekrönt zum „22. Bräétmicher Kram- und Kräutermarkt“ in Großbreitenbach

 

 

Übersicht der „Thüringer Olitätenmajestäten“
(Stand: 8/2019)

 

Titelträger Nr.
Krönungs-
jahr(e)
Name
PLZ Wohnort/Ortsteil

1. u. 2.

1992 +1993

Christel Enders

98701 Böhlen

3. u. 5.

1994 +1996

Renate Schmidt

07546 Gera

4.

1995

Beate Schuberts

07747 Jena

6.

1997

Rosemarie Scheffel

99334 Stadtilm

7.

1998

Karin Franke

07422 Bad Blankenburg

8.

1999

Bärbel Ullrich

98593 Floh-Seligenthal

OT Hohleborn

9.

2000

Ilka Storch

99310 Wachsenburggemeinde

OT Holzhausen

10.

2001

Heiderose Friebel

99880 Laucha bei Gotha

11.

2002

Gudrun Patzelt

98587 Steinbach-Hallenberg

12.

2003

Gisela Bock

verstorben -ehemals 07426 Königsee-

13.

2004

Irina Baumann

07646 Bobeck

14.

2005

Sieglinde Leibner

09726 Gefell

15.

2006

Siegward Franke

98739 Schmiedefeld/Saalfelder Höhe

16.

2007

Barbara Kircher-Storch

36419 Buttlar/Rhön

 

17.

2008

Silke Traute

98701 Herschdorf

18.

2009

Astrid Schmidt

07426 Dröbischau OT-Egelsdorf

19.

2010

Astrid Köhler

98701 Wildenspring

20.

2011

Claudia Wallnisch

07422 Rottenbach OT-Milbitz

21.

2012

Cornelia Seidel

07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

OT Gottesgrün

22.

2013

Barbara Kircher-Storch

35419 Buttlar/Rhön

 

23. 2014 Ruth Bredenbeck

99095 Erfurt OT-Stotternheim

24. 2015 Ines May 99867 Gotha
25. 2016 Andrea Limp 98693 Ilmenau OT-Manebach
26. 2017 Jana Müller-Meinke 99634 Straußfurt
27. 2018 Sandra Wiedon 36404 Vacha
28. 2019 Simone Franz-Lange Witterda

 

 

 

 

Übersicht der „Ehren-Olitätenmajestäten“
(Stand: 8/2018)

 

Krönungsjahr(e)
Name
PLZ Wohnort/Ortsteil
(Bundesland)

1995 – 1997, 1999, 2001

Dorisa Winkenbach

65193 Wiesbaden

(Hessen)

1998, 2000, 2002, 2008

Dr. Hannelore Pohl

04288 Holzhausen bei Leipzig

(Sachsen)

2003

Elke Buchner

06618 Utenbach

(Sachsen-Anhalt)

2004

Christl Stolle

09484 Oberwiesental

(Sachsen)

2005

Sabine Heucke-Gareis

95326 Kulmbach

(Bayern)

2006

Brigitte Addington

91056 Erlangen

(Bayern)

2007

Peter Spiegel

verstorben -ehemals 79843 Löffingen

(Baden-Württemberg)

2009

Gabriele Lux

90427 Nürnberg

(Bayern)

2010

Claudia Kranz

65207 Wiesbaden

(Hessen)

2011

Stephanie Wiegand

36132 Eiterfeld-Wölf/Rhön

(Hessen)

2012

Carola Hebentanz

96358 Teuschnitz OT Wickendorf

(Bayern)

2013

Gabi Schumann

06774  Muldestausee OT Schlaitz

(Sachsen-Anhalt)

2014 Susanne Zieger

63263 Neu-Isenburg

(Hessen)

2015 Edith Wagner

95336 Mainleus

(Bayern) 

2016 Jenny Schulz 17487 Greifswald
(Mecklenburg-Vorpommern)
2017 Ferdinand Bodusch Leipzig (Sachsen)
2018 Claudia Berner Buckow (Brandenburg)
2019 Kathrin Schiefelbein Ober-Ramstadt OT Rohrbach (Hessen)